Testbericht: Kostenloses Girokonto N26

Last Updated on by

Das N26 Girokonto ist vollständig Smartphone basiert zu bedienen. Die kostenfreie Kontoführung ab 0 Eur monatlichem Geldeingang inklusive girocard und Online-Buchungen ist gegeben. Die größten Pluspunkte  sind: MoneyBeam – hiermit sendest du Geld an deine Kontakte , ohne deren Bankverbindung zu kennen. So zahlst du schnell und einfach deinen Cocktail zurück.
Die Bezahldienste Apple Pay & Google Pay werden von N26 bereits heute schon voll unterstützt. Du kannst weltweit kostenlos mit der gratis MasterCard bezahlen. Ebenso erhälst du mit der MasterCard kostenlos Bargeld in den Euro Ländern (1,7% Gebühr bei Abheben in Fremdwährung)Überzeugen kann das Konto außerdem mit der einfachen Handhabung der kostenlosen Kreditkarte: Mit der N26 Kreditkarte fallen grundsätzlich keine Gebühren  beim Bezahlen an. Egal ob in Euro oder Fremdwährung. Das bedeutet, dass Ihr im Ausland in jeder Währung kostenfrei bezahlen könnt. Des Weiteren bekommt Ihr einen sehr guten Umrechnungskurs zum Euro (und müsste keine im Umrechnungskurs versteckte Gebühr bezahlen. Dies ist beim Bargeldtausch leider üblich).

Konto-TippGrund­preisGeld­eingangZinsenKostenlose Kredit­karteBankingDispoÜber­ziehungGratis BargeldBonus
N26 0 € auch ohne Geldeingang kostenfrei 0,00 %gratis Mastercard 0 € 8,9 % 8,9 %ja*Ohne Bonus
*weltweit mit MasterCard

Was mir an diesem Girokonto auch gut gefällt, ist die unkomplizierte Eröffnung in wenigen Minuten online oder per App. Man merkt sofort, dass es sich um eine moderne Bank, die viel Wert auf einfache Bedienung und ein stylisches Interface legt handelt. Die Banking-App selbst zeigt den Kontostand in Echtzeit an und schlüsselt alle Ausgaben nach Kategorien auf. Desweiteren wirst du bei jeder Kontobewegung über die App benachrichtigt. So behälst du deine Finanzen easy peasy im Griff. 

Hat dich das Konto der N 26 nicht überzeugen können? Dann sieh dir im Vergleichsrechner weitere Konten an, oder lies hier weiter unter Alternativen.

Zum Angebot:
N26.de

Alternativen: Wem das weltweit kostenfreie Bezahlen wichtig ist, kann als Alternative auch das DKB-Cash Konto eröffnen. Das Konto bietet eine zwar nicht ganz so schöne durch Einfachheit bestechende Oberfläche wie das N26 Konto, kann daüfr aber mit geringem Dispo-Zins punkten. 

 

Fazit

Das hat gefallen

Das N26 Girokonto punktet mit vollständig kostenloser Kontoführung ohne Mindestgeldeingang. Desweiteren gefiel, dass die Bezahldienste Google Pay und Apple Pay voll unterstützt werden. Auch schön: Die kostenlose Kreditkarte und die weltweite Bargeldverfügbarkeit.

Abschließend hat gefallen, dass die Kontoeröffnung schnell und einfach per Videoident erfolgen kann.

Das hat nicht so gut gefallen

Leider bietet die Bank keinen Eröffnungsbonus an.

Insgesamt gebe ich dem Konto 5 von 5 Sternen.

Summary
Review Date
Reviewed Item
N26 Konto
Author Rating
51star1star1star1star1star