Testbericht: kostenloses Girokonto 1|2|3 von der Santander Bank & Erfahrungen 2019

Last Updated on by

Erfahre in folgendem Testbericht welche Erfahrungen ich mit mit dem 1|2|3 Girokonto der Santander Bank gemacht habe. Wie seriös ist die Bank und was bietet sie? Das Alleinstellzngsmerkmal des
1|2|3 Kontos der Santander Bank ist dasmehrstufige Bonusmodell, bei dem du als Einzelperson bis zu 9 € monatlich, oder 108 € jährlich erhalten kannst. Wird das Konto als Gemeinschaftskonto mit zwei Gehaltseingängen geführt sind sogar 10 € monatlich möglich.


👍 Auf einen Blick – Der Kurz-Check des 1|2|3 Girokontos
👍

  • Weltweit kostenlos Bargeld abheben – Ggf. erhobene Gebühren an ausländischen Geldautomaten werden erstattet
  • Weltweit kostenlos bezahlen
  • Gratis Kontoführung bei monatlichem Geldeingang von mindestens 1200 Euro, ansonnsten 6,95 € /Monat
  • Dispozins: 8,05 bis 11,53 % (gestaffelt nach Höhe der Überziehung)
  • Kostenlose Kreditkarte
  • Kostenlose ec-Karte
  • Attraktive Bonuszhalungen – 1|2|3 Bonus
    • Bonus bei monatlichem Gehaltseingang von mindestens 1200 €: 1 € monatlich (2 € monatlich bei Gemeinschaftskonto mit 2 Gehaltseingängen von mindestens 1200 €)
    • Abbuchung von mindestens 3 Lastschriften monatlich : 2 € monatlich
    • kostenpflichtiges Depot bei Santander-Bank : 3 € monatlich
    • Baufinanzierung bei Santander-Bank: 3 € monatlich
Direkt
zur Bank

123 Girokonto, gibt es eine Kontoführungsgebühr?

0€ Kontoführungsgebühr bei der DKB.

Das 123 Girokonto der Santander Bank ist ab einem monatlichen Geldeingang von 1200 € kostenlos. Ansonsten fallen nicht ganz günstige Gebühren von 6,95 € monatlich an.

Santander 1|2|3 Giro– Hebe gebührenfrei Bargeld ab – WELTWEIT

In Deutschland bekommst du gebührenfrei Bargeld mit der kostenlosen ec-Karte bei allen CashPool Banken. Dazu gehören neben zahlreichen weiteren unter anderem folgende Banken: Commerzbank, Deutsche Bank, HypoVereinsbank und Postbank.Desweiteren bekommst du in den Euro Ländern außer Deutschland bei allen Geldautomaten die ec-Karten akzeptieren kostenlos Barge(das sind fast alle).

Desweiteren bekommst du in allen anderen Ländern weltweit Bargeld an allen Geldautomaten die das VISA Symbol tragen.

Bitte beachte noch folgenden Hinweis: Teilweise werden seitens des Geldautomatenbetreibers individuelle Entgelte erhoben. Diese sind von der Santander Bank nicht beeinflussbar. Auch diese Gebühren werden durch die Santander auf Anfrage erstattet.

Weltweit kostenlos
Bargeld abheben

Bargeld bei der Santander Bank einzahlen

Wenn du Bargeld bei der Santander Bank einzahlen willst, kannst du die Einzahlungsautomaten in den Filialen der Bank nutzen. In der Filiale kannst du desweiteren eine kostenlose Beratung in Anspruch nehmen und am Schalter kostenlos Bargeld einzahlen.

Santander 1|2|3 Giro: Google Pay/Apple Pay Integration

Derzeit unterstützt die Santander Bank noch nicht die Zahlungsdienste von Google oder Apple Pay. Mit Google Pay/Apple Pay und deiner Kreditkarte geht das bargeldlose zahlen noch schneller. Schau doch mal bei der N26, o2 Banking oder der comdirect vorbei, wenn dir diese Dienste wichtig sind. Die Visa Karte muss nicht mehr aus dem Portemonaie herausgekramt werden. Smartphone zücken genügt und du bezahlt in Sekundenenschnelle per Smartphone App. Du kannst an jedem kontaktlosen Terminal bezahlen. Liegt der Betrag unter 25 Euro genügt es das Smartphone-Display einzuschalten. Bei Beträgen über 25 Euro muss die Freigabe per Passwort oder Fingerabdruck erfolgen.

Santander Testbericht: Giro- und Kreditkarte

Bei der Girocard deines Santander Giros handelt es sich um eine Maestro-Karte. Wie üblich sind Umsätze in Euro mit der Girocard kostenfrei. Im Nicht-Euro Raum nutze um Kosten zu sparen am Besten deine kostenlose Kreditkarte des Kontos. Die Girocard funktioniert nur in Euro-Ländern. Bargeld bekommst du innerhalb Deutschlands und in den Euroländern kostenlos an den Automaten der Cashpool Banken (u.a. bei der Commerzbank, der Deutschen Bank, der HypoVereinsbank und der Postbank). Im Euro-Ausland benutzt du am Besten deine kostenlose Kreditkarte. Die Kreditkarte der Santander Bank ist übrigens besonders kundenfreunfreundlich: Selbst Gebühren von Geldautomatenbetreibern im Ausland, auf die die Bank keinen Einfluss hat („Surcharges“) werden gegen Beleg wieder zurückerstattet.

Santander Banner

Insgesamt ergibt sich zur Nutzung der Girocard und Kreditkarte folgendes Bild

Wenn die Kreditkarte akzeptiert wird, empfiehlt es sich sie im in und Ausland durchgehend zu nutzen. Im Zweifelsfall fallen hier weniger Gebühren an (Fremdbanken.) Außerdem ist die Akzeptanz höher (Nicht -Euro-Länder). Die Kreditkarte der Santander Bank ist besonders kundenfreunfreundlich: Selbst Gebühren von Geldautomatenbetreibern im Ausland, worauf die Bank keinen Einfluss hat („Surcharges“) werden gegen Beleg wieder zurückerstattet.

Santander 1|2|3 Giro: Dein Konto als Reisender!

Das Girokonto der Santander Bank Konto ist meiner Meinung nach ideal für Urlauber & Reisende. Auf Reisen in ferne Länder ist die problemlose und kostengünstige Bargeldversorgung essentiell. Ferner ist das Bezahlen in Fremdwährung bei geringen Gebühren ein weiterer wichtiger Punkt für Weltenbummler. In der Kategorie weltweite Bargeldverfügbarkeit ist das Santander 1|2|3 Girokonto sogar besser als das DKB-Cash Konto, da Santander auch Automatengebühren im Ausland bezahlt. Die DKB punktet dafür mit einem geringeren Dispozinssatz und einer kostenlosen Kontoführung ohne Mindestgeldeingang. Lies hier mehr über das Testsiegerkonto in der Kategorie Für Reisende und Urlauber.

VW Camper
Sichert die Bargeldversorgung weltweit: Das kostenlose Girokonto der Santander. || Bildquelle: Pixabay.com User:Crgutman, CCO Creative Commons Lizenz

Empfehlung: Als bestes kostenloses Konto für Reisende und Urlauber oder Leute die viel unterwegs sind kann ich derzeit das DKB Cash Girokonto empfehlen. Das weltweite kostenlose Bezahlen in Euro und Fremdwährung bietet die DKB schon viele Jahre an. Ebenso das kostenlose Geldabheben weltweit. Mittlerweile gibt es diese Vorzüge allerdings nur noch als Aktivkunde. Aktivkunde bist du im 1.Jahr automatisch. Danach sind mindestens 700 Euro Geldeingang im Monat nötig um den Status zu erhalten.

Bei beiden Konten bekommt ihr durch das Zahlen/ Geld Abheben mit Kreitkarte einen sehr guten Umrechnungskurs zum Euro. Ihr müsst keine im Umrechnungskurs versteckte Gebühr bezahlen. Dies ist beim Bargeldtausch leider üblich.

Konto-TippGrund­preisGeld­eingangZinsenKostenlose Kredit­karteBankingDispo/ ÜberziehungGratis BargeldBonus
Santander Logo 0 €Ab einem Geldeingang von 1200 €/ Monat: kostenfrei, sonnst 6,95 € monatlich 0,1 %gratis Visa-Karte 0 €8,05 % bis 500 €
9,05 % für 500,01-1000 €
11,3 % über 1000 €
ja*Bis zu 108 € Bonus jährlich
*weltweit mit Visa-Karte

zur Bank
Santander.de

Das Beste Konto für Reisende im Test: Santander vs. DKB vs. Comdirect

Im Vergleich zum Santander Konto punktet die DKB mit günstigerem Dispo und geringerem Mindestgeldeingang. Dafür erstattet dir Santander auch von Automatenaufstellern erhobene Gebühren gegen Beleg („surcharges“) und bietet attraktive Bonuszahlungen von bis zu 108 € jährlich. Lies hier mehr über das Konto der DKB im DKB Testbericht und hier über das Testsiegerkonto in der Kategorie Für Reisende und Urlauber.

Eine weitere Alternative stellt das comdirect Konto dar. Auch bei der comdirect kannst du weltweit kostenlos Bargeld abeheben. Ein kleiner Wermutstropfen beim comdirect Konto sind anfallende Gebühren beim Bezahlen in Fremdwährung (Das Abeheben ist auch bei comdirect weltweit kostenlos!). Dafür vergibt die comdirect zur Zeit attraktive Eröffnungsboni! Schau doch mal in den Testbericht der comdirect.

zur Bank
Santander.de

Santander 1|2|3 Girokonto im Direktvergleich mit anderen Banken

Vergleiche die wichtigsten Features des Santander Girokontos im Direktvergleich mit zahlreichen weiteren Girokonten. Welches Feature ist dir wichtig? Der Vergleichsrechner informiert umfassend!

Alternativen zum Santander Giro

Alternative 1 : Wenn dir die weltweit kostenfreie Bargeldverfügung ein Anliegen ist, kommt als Alternative  das N26 Konto in Betracht. Das N26 Girokonto ist ebenfalls sehr gut für Leute die viel unterwegs sind geeignet. Es hat jedoch den Nachteil, dass beim Bezahlen in Fremdwährung eine Gebühr fällig ist (1,7 %). Dafür wird man über jegliche Kontobewegung sofort per E-Mail oder App informiert. Dies ist gerade unterwegs ein Sicherheitsbonus. Ein Stück weit bleibt die Entscheidung also Geschmackssache. Viel falsch macht man mit beiden Konten nicht!

Zum Anbieter N26:
N26.de



Zum Testbericht der
N26 Bank


Alternative 2 : Eine weitere Alternative stellt das comdirect Konto dar. Auch bei der comdirect kannst du weltweit kostenlos Bargeld abheben. Ein kleiner Wermutstropfen beim comdirect Konto sind anfallende Gebühren beim Bezahlen in Fremdwährung (Das Abeheben ist auch bei comdirect weltweit kostenlos!). Dafür vergibt die comdirect zur Zeit attraktive Eröffnungsboni! Schau doch mal in den Testbericht der comdirect.

Zum Testbericht der
comdirect Bank


Alternative 3 : Eine weitere Alternative stellt das DKB Cash Konto dar. Auch bei der DKB kannst du weltweit kostenlos Bargeld abheben. Vorteilhaft beim DKB Konto sind der günstigere Dispozin und der geringere monatliche Mindestgeldeingang, für das kostenlose Geld Abheben im Ausland. Die Kontoführung ist sogar auch ohne Mindestgeldeingang kostenlos. Nachteilig ist anzuführen, dass die DKB im Gegensatz zur Santander keine Surcharges erstattet. (Surcharges sind Gebühren die ausländische Geldautomatenbetreiber zusätzlich erheben können. Die Surcharge wird zusätzlich zu dem Auszahlungsbetrag auf der Kreditkarte belastet.)

Direkt zur
DKB Cash



Zum Testbericht
DKB Cash Bank

Fazit

Das hat gefallen

Das Santander 1|2|3 Girokonto punktet mit vollständig kostenloser Kontoführung ab 1200 Euro monatlichem Mindestgeldeingang.  Das Konto bietet eine sehr gute Bargeldverfügbarkeit im weltweiten Ausland. Desweiteren erstattet die Bank sogar Surcharges. In diesem Punkt überholt das Konto den Testsieger, die DKB Bank, die das nämlich nicht tut. Die regelmäßigen Bonuszahlungen (quasi eine negative Kontoführungsgebühr) machen eine Entscheidung für das Santander Girokonto noch leichter. Abschließend gibt es bei Problemen oder Fragen die Möglichkeit persönliche Beratungstermine in einer Filiale vor Ort auszumachen.

Das hat nicht so gut gefallen

Leider ist das Konto erst ab einem monatlichen Geldeingang von 1200 Euro kostenfrei in der Kontoführung. Wer diesen vorweisen kann, macht meines Erachtens mit dem Konto absolut nichts falsch. Dies trifft insbesondere für Vielreisende zu!

Insgesamt schneidet die Santander im Testbericht von Konto-Kredit-Vergleich.de mit 4 von 5 Sternen ab. Ein Punkt Abzug gibt es für das wirklich hervorragenden Konto aufgrund des notwendigen Mindestgeldeingangs für die kostenlose Kontoführung. Als Alternative zur Santander empfehle ich die kostenlosen Girokonten der comdirectoder der N26 sowie der DKB Cash. Die beiden erstgenannten haben jedoch den Nachteil Gebühren beim Bezahlen in Fremdwährung (aber nicht für’s Abheben) zu erheben. Keine der Alternativen erstattet Surcharges, wie es die Sanatnder Bank tut. Dafür punktet die comdirect mit attraktivem Eröffnungsbonus und die N26 mit modernem Smartphone Banking. Die DKB Cash als Testsieger in der Kategorie Reisende und Urlauber wartet mit hervorrangendem Dispo und einer langen Historie als Anbieter für das weltweit kostenlose Bargeldabheben auf.

Santander Banner
Summary
Review Date
Reviewed Item
1|2|3 Giro Santander
Author Rating
41star1star1star1stargray