Kostenlosen Sparplan bei der ING

Während die DKB in 2021 die Kostenschraube hochdreht, nutzt die ING ihre Gewinne um Angebote wie einen kostenlosen Sparplan zu offerieren! Im Deptotvergleich gibt es mittlerweile einige Broker die einen Sparplan für 0 Euro Gebühren anbieten. Auch die ING hat bereits über 150 Sparpläne kostenlos verfügbar. Aufgrund eines guten Geschäftsjahres legt die Bank nun aber nach. So sind ab April 2021 bei der ING alle Sparpläne kostenlos. Damit können rund 800 ETF-Sparplänen kostenlos gekauft werden. Mit dem kostenlosen Sparplan bietet die ING damit den neuen Brokern wie Smartbroker*, Trade Republic*, Justtrade* und Co erfolgreich die Stirn.

Wertpapierdepot Vergleich
Wertpapierdepot Vergleich

Derweil dreht die DKB dreht die Kostenschraube hoch

Während die ING ihre Überschusse aus 2020 in die Verbesserung Ihres Angebots investiert, geht der Konkurrent DKB derweil offenbar einen anderen Weg. Das DKB Konto war über viele Jahre durch die kostenlose Visa Kreditkarte mit der man bei jedem VISA Automaten weltweit kostenlos Geld ziehen konnte eine überzeugende Sache. Und auch der Kauf von ETFs für 0,50 € bis 1,50 € bis 100.000 € Volumen konnte sich sehen lassen!

So wie es aber aktuell aussieht versucht man bei der DKB die Kostenschraube nach oben anzuziehen. Erste Schritte in diese Richtung wurden bereits unternommen. So sind die Vanguard ETFs bei der DKB seit 2021 keine Aktions ETF mehr. Auch wenn die Preissteigerung von 0,50 € auf 1,50 € gering ist, eine Freude ist sie auch nicht gerade. Und auch das weltweit kostenlose Abheben ist bei der DKB nicht mehr ohne Zusatzbedingungen möglich. Hierfür muss man nun einen Gehaltseingang von 700 € monatlich über das Konto haben.

Leider ist das noch nicht alles. So laufen bei der DKB aktuell beta Tests, die prüfen wie Kunden auf Gebühren von Giro und Mastercard reagieren. Getestet werden 1 € pro Monat für die Girocard und 2,50 € pro Monat für die Kreditkarte. Das ist nun wirklich unschön und macht die ING, welche Ihre Gewinne mit den Kunden teilt, in 2021 noch attraktiver. Auch wenn es nur Tests sind, deren Ausgang ungewiss ist, so zeigt es doch wohin die Reise mit der DKB früher oder später geht.

Bedingungslos kostenlose Girokonten ohne Mindestgeldeingang findest du auch im neu überarbeiteten Kontovergleich.

Robo Advisor bei der ING

Wird Unterstützung bei der Anlage in Aktien und Wertpapiere benötigt, bietet die ING zukünftig einen zusätzlichen Service: Mit der Komfortanlage erhältst du in wenigen Schritten eine Anlageempfehlung durch einen Robo Advisor. Hierbei wird deine Risikobereitschaft, finanzielle Situation und dein Anlagehorizont durch einen kleinen Test ermittelt.

Die vom Robo ausgesprochene Anlageempfehlung manifestiert sich in einem von sieben weltweit gestreuten ING Fonds aus. Dessen Basis sind 20 ETF- und Indexfonds. Somit deckt der Anlageservice über 10.000 Aktien und Anleihen aus 50 verschiedenen Ländern ab. Dabei werden soziale und ökologische Unternehmen besonders berücksichtigt. Falls möglich wird nur in Unternehmen investiert, die bei den ESG Kriterien zu den besten 25 Prozent der jeweiligen Branche gehören.

Aber auch auf einen Coach kann per Video zurückgegriffen werden. Die Kosten für den ING Robo belaufen sich auf 0,99 % des durchschnittlichen Kurswerts. Weitere Depotführungs- und Transaktionskosten fallen nicht an. Aktuell befindet sich die Komfortanlage noch in der Testphase. Das Angebot startet im zweiten Quartal 2021.

Wie ich vorhabe den Kostenlosen Sparplan bei der ING in 2021 zu nutzen

Da ich sowohl ein Konto und Depot bei der ING als auch bei der DKB habe, wird sich an meinem Verhalten erstmal nichts groß ändern. Es zeigt sich mal wieder, dass es bei Depots von Vorteil sein kann, nicht alles auf eine Karten/einen Anbieter zu setzen. So ist man flexibel und kann sein Anlageverhalten, wenn nötig, anpassen.

Zum Anbieter:
ING.de
Zum Anbieter:
DKB.de

Schreibe einen Kommentar