ING Geld einzahlen einfach erklärt

Dieser Artikel stellt 3 kostenlose Möglichkeiten vor wie du kostenlos bei der ING Geld einzahlen kannst. Hierzu gibt es Minimal- und Maximalbeträge von 1.000 Euro und 25.000 Euro, welche jedoch relativ einfach umgangen werden können. Als Direktbank profitiert die ING von den eingesparten Kosten eines teuren Filialnetz. Diesen Kostenvorteil gibt sie durch ein kostenloses Girokonto und einen guten Service direkt an ihre Kunden weiter. Dies zeigt sich auch darin, dass die ING Ihren Kunden einen kostenlosen Bargeldservice durch Kooperation mit der Reisebank anbietet. Die Reisebank betreibt ein Filialnetz von etwa 100 Filialen in Deutschland. Die meisten Filialen befinden sich an Bahnhöfen. Doch es gibt noch 2 weitere Möglichkeiten kostenlos bei der ING Bargeld einzuzahlen. Weitere Informationen zum Thema „Bargeld einzahlen bei der ING“ findest du in den folgenden Abschnitten.

Kurzfassung

  • Als ING Kunde kannst du kostenlos Bargeld über die Reisebank AG oder ING Geldautomaten einzahlen
  • Die Reisebank bietet dir über 100 Filialen in Deutschland an 🏢
  • In diesen Filialen kannst du Beträge zwischen 1.000 € und 25.000 € kostenlos einzahlen
  • Mit einem einfachen Trick kannst du auch Beträge unter 1.000 Euro oder über 25.000 Euro kostenlos über die Reisebank einzahlen
  • Geld einfach einzahlen mit Girocard oder IBAN-Nummer (Zur Sicherheit Personalausweis 💳 oder Reisepass mitnehmen)
  • Alternativ kannst du auch in Sparkassen Volksbank oder sonstigen Banken Geld gegen Gebühr auf dein ING Konto einzahlen (Stichwort: Barüberweisung)
  • Eine weitere Möglichkeit kostenlos Geld auf dein ING Konto einzuzahlen ist die Eröffnung eines Zweitkontos bei der Comdirect

ING Bank: Wo kann man Geld einzahlen?

ING Geld einzahlen: Reisebank – Möglichkeit 1

Die Reisebank bietet dir eine komfortable online Suche ihrer Filialen. So hast du die Möglichkeit eine Filiale in deiner Näher schnell und einfach zu finden. Dort kannst du als ING Kunde kostenlos Bargeld einzahlen

ING: Geld einzahlen: Kostenlos möglich bei allen 100 Reisebanken in Deutschland. Bildquelle: Screenshot der Reisebank Standortsuche
ING: Geld einzahlen: Kostenlos möglich bei allen 100 Reisebanken in Deutschland. Bildquelle: Screenshot der Reisebank Standortsuche

ING Geld einzahlen: ING Filialen – Möglichkeit 2

Die Einzahlung von Bargeld ist auch an einigen der ING eigenen Geldautomaten möglich. Die ING bietet dir eine komfortable online Suche ihrer Ein- und Auszahlautomaten. So hast du die Möglichkeit eine Filiale in deiner Näher schnell und einfach zu finden. Geldautomaten, die das kostenlose Einzahlen von Bargeld ermöglichen sind in den Suchergebnissen hervorgehoben.

>> Link: ING Geldautomatensuche

ING Geld einzahlen: Einzahlautomat im Biesdorf Center in Berlin. Bildquelle: Screenshot ING Geldautomatensuche

ING Geld einzahlen: Einzahlautomat im Biesdorf Center in Berlin. Bildquelle: Screenshot ING Geldautomatensuche

Wer ist die Partnerbank der ING – die Reisebank?

Die Wurzeln der ReiseBank gehen auf die 1923 gegründete Deutschen Verkehrs-Kredit Bank (DVKB) zurück. Ziel dieser Bank war die Errichtung und Bewirtschaftung von Wechselstuben in Bahnhöfen. Die Standorte sind bis heute weitgehend erhalten geblieben, was erklärt warum die Reisebank an vielen Bahnhöfen und mittlerweile auch an Flughäfen anzutreffen ist. Seit 2004 gehört die Reisebank zur genossenschaftlichen Finanzgruppe der Volksbanken Raiffeisenbanken. Die 100 Filialen der Reisebank befinden sich hauptsächlich in den großen Metropolregionen und in Großstädten.
ING Logo
Girokonto eröffnen

Wo ist die nächste Partnerfiliale der ING?

Nach wie vor ist die Reisebank hauptsächlich an größeren Bahnhöfen und Flughäfen vertreten. Aber auch in größeren Innenstädten oder Messegelände finden sich Filialen der Reisebank. In den Reisebank-Filialen der Reisebank kannst du am Schalter Geld zwischen 1.000 € und 25.000 € kostenlos auf dein ING Konto einzahlen. Denken in jedem Fall an deine Girocard oder IBAN-Nummer (Zur Sicherheit Personalausweis 💳oder Reisepass mitnehmen). Etwas weiter oben im Artikel findest du 2 Links zur Reisebank und dem nächsten ING Automat.

Geld am Schalter der Reisebank einzahlen

Wenn du auf dein Konto bei der ING Geld über die Reisebank einzahlen willst, bist du auf deren Öffnungszeiten angewiesen. Einzelheiten erfährst du auf der Webseite der Reisebank, nachdem du deinen Standort gewählt hast. Nach Vorlage deiner Girocard und Personalausweises wird dein Bargeld vom Mitarbeiter der Reisebank entgegengenommen, gezählt und deinem ING Girokonto gutgeschrieben.
ING Logo
Girokonto eröffnen

ING Bareinzahlung bei der Reisebank: Notwendige Unterlagen

Am besten und einfachsten ist es, wenn du neben deinem Personalausweis 💳 oder Reisepass deine Girocard vorlegen kannst. Dadurch hat die Bank sofort alle relevanten Daten zur Verfügung und es kommt zu keinerlei Nachfragen. Es ist jedoch auch möglich nur unter Vorlage der IBAN Geld einzuzahlen.

Welche Summe kann man als ING Kunde kostenfrei bei der Reisebank einzahlen?

Als ING Kunde ist die Bareinzahlung über die Reisebank zwischen den Geldsummen 1.000 Euro und 25.000 Euro kostenfrei. Dabei werden maximal bis zu 50 Münzen akzeptiert. Eine niedrige Einzahlung als 1.000 Euro ist gegen eine Gebühr ebenfalls möglich.

Trick: Kostenlose Bareinzahlung auf ING Konto unter 1.000 Euro oder über 25.000 Euro

Du willst du weniger als 1.000 € auf dein ING Konto einzahlen? Kein Problem. Die Reisebank berechnet hierfür eine Gebühr in Höhe von 1,00 Prozent des Einzahlungsbetrages – mindestens jedoch 5,00 €. Allerdings kannst du diese Gebühr einfach umgehen: Heben den Differenzbetrag zuvor kostenlos von deinem Girokonto ab und zahle dann den Mindestbetrag von 1.00 Euro kostenlos auf dein ING Konto ein. Falls du mehr als 25.000 Euro kostenlos einzahlen möchtest, kannst du mehrere Einzahlvorgänge machen. Die Anzahl ist nicht limitiert.

Kann ich Geld an einem ING Automaten einzahlen?

Ja, auch das ist kostenlos möglich. Die ING betreibt einige wenige Geldautomaten die diese Funktion anbieten. Ich habe weitere Informationen weiter oben auf der Seite zusammengestellt.

Kann ich mein Geld auch bei einer Fremdbank einzahlen?

Mit einer Barüberweisung ist dies möglich. Damit kannst du auch über Volks- und Raiffeisenbanken oder die Sparkassen kostenlos Geld auf dein ING Konto einzahlen. Allerdings fallen dafür stattlichen Gebühren von etwa fünf bis zu 15 Euro je Vorgang an.

Ist es möglich, auf ein ING Konto Münzen einzuzahlen?

Bei der Reisebank kannst du bis zu 50 Münzen einzahlen. Bitte beachte auch, dass die ING selbst kein Bargeld per Post annimmt. Die ING kann das nicht verarbeiten und schickt es dir wieder zurück. 

Kostenlos Geld auf ING Konto einzahlen durch Zweitkonto – Möglichkeit 3

Eine weitere Möglichkeit kostenlos Geld auf dein ING Konto einzuzahlen ist die Eröffnung eines Zweitkontos bei der Comdirect. Bei der Comdirect sind drei Einzahlungen bei der Commerzbank jährlich gebührenfrei. Ab der vierten Einzahlung pro Jahr wird ein Entgelt von 1,90 Euro berechnet. Entgelt befreit ist der Ein- und Auszahlungsautomat in der Commerzbank-Filiale in Quickborn.

Zum Angebot:
comdirect.de
Zum Testbericht:
comdirect Girokonto

Fazit zum Thema Geld einzahlen bei der ING

„ING: Geld einzahlen einfach erklärt“: so lautete die Überschrift dieses Artikels. Ziehen wir nun ein Resümee. Wie einfach ist es tatsächlich als ING Kunde Bargeld einzuzahlen. In dem Artikel habe ich drei unterschiedliche Möglichkeiten aufgezeigt bei der ING Bargeld einzuzahlen.

  1. Die erste Möglichkeit ist über eine der deutschlandweit 100 Reisebanken, was mit Beträgen zwischen 1.000 Euro ist 25.000 Euro kostenlos ist. Die Einschränkung lässt sich bei Beträgen unter 1.000 € durch vorheriges kostenloses Geldabheben und bei Beträgen über 25.000 € durch mehrere Einzahlvorgänge relativ unproblematisch umgehen.
  2. Zweite Möglichkeit Geld kostenlos bei der ING einzuzahlen ist über bankeigene Automaten, welche auf der Standortsuche der ING Bank gesondert hervorgehoben sind.
  3. Die dritte Möglichkeit ist die Eröffnung eines kostenlosen Girokontos als Zweitkonto mit besseren Einzahlmöglichkeiten. Hier sei das kostenlose Girokonto der Comdirect genannt. Bei der Comdirect sind drei Einzahlungen bei der Commerzbank jährlich gebührenfrei. Ab der vierten Einzahlung pro Jahr wird ein Entgelt von 1,90 Euro berechnet.

Das Geldeinzahlen bei der ING ist also möglich, wenn auch nicht ganz so komfortabel wie bei Sparkasse und Co. Die Stärke der Bank liegt in der sehr guten Bargeldverfügbarkeit mit Girocard und Visacard (beides kostenlos) und einem guten Kundenservice sowie niedrigem Dispozins. Ein weiterer Vorteil der ING ist, dass sie bei der Kreditvergabe äußerst transparent und günstige Bedingungen hat. In diesen Genuss kommen Kunden natürlich umso mehr, wenn sie erstmal einen Fuß in der Tür der Bank haben, beispielsweise durch die Eröffnung eines kostenlosen Girokontos.

Schreibe einen Kommentar