Robo-Advisor Growney im Test – Erfahrungen 2020

Der Robo-Advisor growney wurde 2014 von Gerald Klein gegründet und ist als 2016 auf dem deutschen Markt als Finanzanlagevermittler aktiv. Das in Berlin-Wedding ansässige Unternehmen vertraut auf eine passive Anlagestrategie* mit regelmäßigen Rebalancing. Die fünf verschiedenen Portfolios des Anbieters sind ETF basiert und bauen auf Aktien und Anleihen auf. Rohstoffe und Immobilien sind nicht in den Portfolios von growney enthalten. Das dazugehörige Konto und Depot wird bei der Sutor Bank geführt. Durch den passiven Investmentansatz sind die Kosten gering. Weitere Vorteile sind die Flexibilität der Anlageziele sowie die Möglichkeit ohne Mindesteinlage auch geringe Beträge anzulegen. Aber: Wie schlägt sich der Anbieter im Vergleich mit der etablierten Konkurrenz? Welche Erfahrungen habe ich mit Growney gemacht?

* Verwandt: Lies hier mehr über die Überlegenheit passiver Anlagestrategien

Direkt zum Anbieter

👍 Auf einen Blick – Der Growney Kurz-Check 👍

  • Anlage mit passivem Risikomanagement
  • Hohe Rendite nach Gebühren von 7,65 % p. a. (bei Anlage in das Grow100 Portfolio)
  • Vergleichsweise günstige Servicegebühr zwischen 0,39 % und 0,99 % p. a. (je nach Anlagevolumen)
  • 5 Anlagestrategien mit unterschiedlich hohem Risiko
  • Automatisches und regelmäßiges Rebalancing deines Depots
  • Keine Mindesteinlage, Depotführungskosten oder versteckte Gebühren
  • Sparpläne schon ab 1 Euro
  • Übersichtliche Onlineplattform, Support über Telefon, E-Mail und Live-Chat erreichbar

Der Anbieter hat zudem gerade ein attarktives Sonderangebot am Laufen:Aktion für Neu-und Bestandskunden: Bis zum 15.02.2018 bekommst du bei einer Einzahlung von mindestens 10.000 € einen Bonus von bis zu 500 €

Aktion für Neu-und Bestandskunden: Bis zum 15.02.2018 bekommst du bei einer Einzahlung von mindestens 10.000 € einen Bonus von bis zu 500 €

Die Höhe des Bonus ist abhängig vom bis zum 15.02. investerten Volumen. Folgende Staffelung gibt es:

  • ab 10.000 €: 50 € Treueprämie
  • ab 25.000 €: 100 € Treueprämie
  • ab 50.000 €: 150 € Treueprämie
  • ab 100.000 €: 250 € Treueprämie
  • ab 200.000 €: 500 € Treueprämie

Der growney Testbericht

Fünf ETF-Portfolios für unterschiedliche Risikoklassen

Rocketstart
Raketenstart für deine Anlage| Bildquelle: Pixabay.com, User: geralt, Pixabay License

Der Robo-Advisor growney hat fünf ETF-Portfolios für den Anleger im Angebot. Die Portfolios nennen sich grow20, grow30, grow50, grow70 und grow100. Die Zahl gibt dabei jeweils den Anteil an Aktien am Portfolio an. So besteht das grow20 Portfolio zu 20 % aus Aktien und zu 80 % aus Anleihen, das grow100 Portfolio besteht dagegegen vollständig aus Aktien. Da Aktien über lange Zeiträume hinweg stärker im Wert wachsen als Anleihen, haben Portfolios mit höherem Aktienanteil höhere erwartete Erträge. Diese höheren Erträgen werden mit einer ebenfalls höheren Volatilität (Schwankung) erkauft. Das bedeutet, dass diese Portfolios stärker im Wert schwanken und dementsprechend hauptsächlich für eine langfristige Anlagestrategie geeignet sind. Die defensiveren ETF-Portfolios grow20 und grow30 sind dagegegen eher für die mittel- und kurzfristige Geldanlage geeignet. Das grow20 Portfolio mit 20 % Aktien und 80 % Anleihen ist eine vergleichsweise defensive Geldanlage, bei der eine Rendite von ca. 2,57 % Rendite erwartet werden kann. Dagegen wartet das grow100 Portfolio mit einer Renditeerwartung von 7,65 % p. a. auf.

Du möchtest mehr über den Anlageprozess bei Growney wissen: Hier ist das Investment Whitepaper mit wissenswerten Hintergrundinfos verlinkt

ETF Auswahl bei growney anhand festgelegter Kriterien

Die ETF Auswahl bei growney erfolgt anhand der folgenden vier festgelegtgten Kriterien:

Rendite (Tracking Difference)

Ein von growney ausgewählter ETF soll die Rendite des abgebildeten Indexes so exakt wie möglich erwirtschaften. In der Praxis liegt der ETF aufgrund dessen Kosten (TER = Total expense ratio) und weiterer Einflussfaktoren meist unter dem Index.

Abbildungsgenauigkeit (Tracking Error):

Growney bevorzugt ETFs mit möglichst geringem Tracking Error. Dies hat den Vorteil, dass die Entwicklung des Kurses des ETF auf Tagesbasis exakt wiedergespiegelt wird. Steigt der Index z.B. an einem Tag um 0,21 %, sollte der ETF ebenfalls um 0,21 % steigen und nicht nur um 0,19 %. Growney berücksichtigt den Tracking error bei der Auswahl und bevorzugt ETFs, die einen möglichst kleinen Tracking Error haben.

Emittentenqualität

Alle ETFs die growney auswählt entsprechen der OGAW-Richtlinie (engl. UCITS). Diese Richtlinie schützt Anleger durch zahlreiche Maßnahmen. Beispielsweise legt die OGAW-Richtlinie fest, dass das Vermögen des Anlegers in einem ETF als Sondervermögen gehalten wird, so dass auch bei einer Insolvenz eines ETF-Anbieters in vollem Umfang geschützt ist. Weitere Kritertien die growney berücksichtigt ist die Anlagesumme die durch einen Anbieter verwaltet wird, wie lange dieser schon als ETF-Anbieter tätig ist und die Güte bzw. Qualität der Sicherheiten falls es sich um einen Swap-ETF handelt..

Direkt zum Anbieter

Die Kosten von Growney – Überblick über die Konditionen des Robo-Advisors

Geld-Gebühren-Kosten
Growney: Einfache und günstige Kostenstruktur | Bildquelle: Pixabay.com User: Pettycon CCO Creative Commons Lizenz

Growney bietet eine leicht verständliche und günstige Kostenstruktur. Es werden nur zwei Gebühren erhoben:

  • Die Servicegbeühr, welche Growney für seine Dienstleistung erhält. Diese setzt sich folgendermaßen zusammen:
    • Depotwert unter 10.000 €: 0,99 % p. a.
    • Depotwert von 10.000 € bis unter 50.000 €: 0,69 % p. a.
    • Depotwert ab 50.000 €: 0,39 % p. a.

TIPP TIPP*:Beim Überschreiten einer Gebührengrenze wird das gesamte Vermögen mit der günstigeren Gebühr gerechnet. Es lohnt sich also, immer knapp über die Stufe zu kommen.

Neben der Servicegebühr von growney erheben die Fondsgesellschaften der jeweiligen ETFs Gebphren für die Auflegung des ETFs. Diese liegen zwischen 0,17 % p.a und 0,27 % p.a, also deutlich unter den durchschnittlichen Gebühren aktiver Fonds, welche in der Größenordnung von etwa 1,5 % bis 2 % p.a. liegen.

Zusammenfassend liegen die Kosten bei growney also zwischen 0,56 % p.a und 1,26 % p.a.

Weitere Kosten wie besipielsweise Transaktionskosten fallen nicht an. Damit gehört growney insbesondere bei Betraägen über 50.000 Euro zu den günstigsten Anbietern am Markt.

Hier Sparplan eröffnen

Risikofrei testen – Anlegen ohne Mindesteinlage

Bildquelle: pixabay.com, user: Elionas, pixabay Lizenz

Durch den Entfall der Mindesteinlage kommt der Robo Advisor insbesondere Menschen entgegen, die das Konzept Robo Advisor ohne großes finanzielles Risiko ausprobieren möchten. Hierzu kann ein geringer Betrag von nur wenigen Euro in ein Portfolio investiert werden und man hat die Möglichkeit sich mit der Software vertraut zu machen. Desweiteren helfen niedrige Beiträge dabei, eventuelle Verluste besser zu verkraften, bzw. lernen damit umzugehen, dass es an der Börse nicht immer nur nach oben geht, sondern kurzzeitige Einbrüche immer auch mit dazugehören.

Depot ohne Mindesteinlage eröffnen

Weltweite Diversifikation

Die fünf angebotenen Anlagestrategien von growney sind global diversifiziert. Mit ETFs werden passiv bis zu 2.400 Einzelwerte aus bis zu 45 Ländern abgebildet.

Automatisches Rebalancing

Aufgrund der unterschiedlichen Entwicklung der Positionen an der Börse ist ein regelmäßiges Rebalancing unerlässlich. Dieses stellt sicher, dass stärker gestiegene Positionen nicht übergewichtet werden als schwächer gestiegene oder gefallene. Durch das Rebalancing passt das Portfolio immer zur Eingangs gewählten Risikoklasse des Anbieters.Du musst diech dabei um nichts kümmern. Dieser Prozess wird von growney für dich durchgeführt.

Die Einlagensicherung bei Growney

Light-bulb
Bildquelle: Pixabay.com, User: Collin00b, Pixabay Lizenz

Der Robo Advisor ist als Finanzanlagevermittler nach §34f GewO zugelassen und besitzt keine Bankenlizenz. Growney verwaltet das Depot jedoch nicht selbst. Dies obliegt der SutorBank mit der Growney zusammenarbeitet. Als deutsche Privatbank unterliegt die Sutor Bank strengen Regularien und gehört dem Einlagensicherungsfonds deutscher Banken an. Dieser Fonds springt bei Insolvenz der Bank in sehr kurzer Zeit ein und erstattet eventuelle Verluste der Anleger. Desweiteren unterliegt die Sutor Bank der Aufsicht durch die BaFin.

Direkt zum Anbieter

Erfahrungen mit growney – Was sagen die anderen zu dem Robo Advisor?

Im Folgenden eine kurze Zusammenfassung anderer Testberichte über den Robo Advisor:

  • Das Portal Geldanlage-Digital bewertet growney mit 4,1 von 5 Sternen. Ausschlaggebend war der unkomplizierte Anlageprozess und die Einbeziehung steuerlicher Aspekte.
  • Das Portal Deutsche FX Broker hebt insbesondere die einfache und transparente Kostensruktur und das klar verständliche Risikomanagement hervor.
  • Finanztip bewertet growney im Robo-Advisor-Check mit 3,5 von 5 Punkten. Damit landet der Robo Advisor auf Platz 3. Gefallen hat hier:
    Keine Mindestanlage, auch für Sparpläne, die zielgenaue Kundenbefragung sowie die ausgewogene Anlagestrategie über entwickelte Märkte und Schwellenländer
Zum Growney Depot

Fazit Growney Erfahrungsbericht: Günstiger Robo-Advisor ohne Mindesteinlage

Der Anbieter überzeugt durch eine sehr einfache und im Vergleich mit anderen Anbietern auch am unteren Rand angesiedelten Kostenstruktur. Growney schafft es sich durch Features wie Anlegen ohne Mindesteinlage erfolgreich von anderen Anbietern abzugrenzen. Dadurch richtet sich der Anbieter in erster Linie an noch unschlüssige Personen, die ohne großes Risiko die ersten Schritte im lukrativen Börsengeschäft machen möchten.Auch bei hohen Beträgen über 50.000 Euro überzeugt growney mit einer gerinen Kostenbelastung, sodass der Anleger von steigenden Kursen stärker profitieren kann.

Vorkenntnisse oder eigene Überwachung des Portfolios werden seitens des Anlegers sind nicht notwendig. Im Gegenteil: Wer sich trotzdem weiterbilden möchte, findet auf der Webseite einen gut strukturierten FAQ Bereich.

Direkt zum Anbieter

Alternative zu growney

Ein weiterer erfolgreicher Robo-Advisor mit ähnlicher Philosophie wie growney ist VisualVest. Auch dieser Anbieter konnte durch günstige Kosten, einfache Bedienbarkeit, hoher Erträge und funktionierendem Risikomamagement überzeugen.

Lies hier mehr zum Robo Advisor VisualVest

Summary
Review Date
Reviewed Item
Robo Advisor Growney
Author Rating
51star1star1star1star1star
Product Name
Robo Advisor Growney
Price
EUR 0
Product Availability
Available in Stock

Schreibe einen Kommentar