Rendite Tuning mit dem Robo Advisor Vergleich

Der Robo Advisor Vergleich ermöglicht dir die Performance unterschiedlicher Robo Advisors einfach und schnell miteinander zu vergleichen und ein Rendite Tuning durchzuführen! So performte Ginmon mit 7,74 % Rendite über 24 Monate 2,44 % oberhalb des der Robo Advisors growney. Bei einer Anlagesumme von 10.000 Euro entspricht dies bereits 244 Euro an zusätzlichem Gewinn. Sie sehen – Ein einfach durchzuführender Robo Advisor Vergleich im Internet lohnt sich!

Roboadvisor Vergleich: Perfomancedaten von ginmon, vaamo und growney (Rot umrandet)
Roboadvisor Vergleich: Perfomancedaten von ginmon, vaamo und growney (Rot umrandet).
!! Bild verlinkt zum Anbieter ginmon. Alle Anbieter findest du im Vergleich weiter oben auf dieser Seite !!

Ein Roboadvisor Vergleich lohnt sich

Die Gebühren, Leistungen und Renditen bei Robo Advisors genauer unter die Lupe nehmen lohnt sich. Deshalb ermöglicht dir der Roboadvisor Vergleich Produktdetails, Vorteile, Sicherheiten und Performance Daten anschaulich, schnell und einfach miteinander zu vergleichen. Dadurch kannst du den für dich für passenden Roboadvisor einfach finden.

Wissenswertes zum Roboadvisor Vergleich

Unabhängig von obigen Robo Advisor Vergleich nehmen Robo Advisors (zu deutsch: Roboterberater) dem Anleger durch Ihren Algorithmus viel Arbeit ab. Ein weiterer Vorteil des Anlageprogramms ist die automatisierte Risikobeurteilung. So wandern nur solche Aktien ins Depot, die dem Risikoprofil des Anlegers entsprechen. Dementsprechend ist die Auswahl der Aktien von Emotionen nicht beeinflusst. Ein großer Vorteil, da Emotionen oft zu übereilten Kauf- oder Verkaufsentscheidungen führen, die durch Gebühren deine Rendite stark schmälern können.

Robo Advisor: Welche Vorteile gibt es?

Ein Robo-Advisor ist die ideale Lösung, wenn Sie sich nicht um Ihre Geldanlage kümmern wollen. Schließlich stellt Ihnen der Anbieter ein Portfolio passend zu Ihrem Risikoprofil zusammen und kümmert sich um die Verwaltung.

Ein weiterer Vorteil der Robo-Advisors ist Ihre Schnelligkeit. Da sie vollständig automatisiert sind, können sie unmittelbar auf das Marktgeschehen reagieren. Sie sind deshalb meist schneller als menschliche Berater. Ein weiterer Vorteil eines Robo-Advisors sind die geringen Mindestanlagesummen und Sparplanhöhen. So können schon ab 10 Euro Sparpläne abgeschlossen werden. Die meisten Robo-Advisors verfügen über eine benutzerfreundliche Software Oberfläche. Die Anlage ist mit wenigen Mausklicks möglich. Darüber hinaus verfügen Robo Advisor über transparente Kostenstrukturen, sodass leicht erkennbar ist, welche Kosten zu zahlen sind.

Und welche Nachteile hat die Geldanlage mit Robo Advisors?

Ein Robo-Advisor ist eher ungeeignet für Leute, die sich gut im Bereich der Geldanlage auskennen. Dieser Personenkreis besitzt häufig schon ein günstiges Depot und nutzt dieses gerne und ausgiebig für Trades. Durch einen Verzicht auf einen Robo-Advisor lassen sich etwas Gebühren sparen. Bedenken Sie aber auch, dass die Verluste durch Fehler um ein vielfaches höher liegen können als die gesparte Gebühr. Zudem ist es häufig besser etwas zu tun was nicht perfekt ist, als dem Perfektionismus zu erliegen und am Ende gar nicht in die Umsetzung zu kommen.

Robo Advisor arbeiten entsprechend einem Algorithmus nach zuvor vom Anleger definierten Kriterien. Dadurch gibt es klare Entscheidungen, ob investiert wird oder nicht. Durch die standardisierten Anlageentscheidungen des Programms geht ein Stück Individualität der Anlage verloren. Schließlich ist ein hocheffizienter Anlagealgorithmus ist kein Plausch mit dem Bankberater. Meiner Meinung nach wird dieser Nachteil durch die deutlich geringeren Kosten jedoch um ein Vielfaches wieder aufgewogen. Des Weiteren ist es insbesondere bei kleinen Anlagebeträgen wichtig die Kosten im Überblick zu behalten. Dies hat folgenden Grund: Bei den meisten Advisors steigt die prozentuale Gebühr je kleiner der Anlagebetrag ist. Allerdings liegt die Gebühr auch bei kleinen Beträgen deutlich unterhalb der zu erwartenden Rendite. Langfristig lohnt sich die Anlage mit Robo-Advisors also auch bei kleinen Depotvolumen und Sparbeträgen. Aber keine Sorge: Alle Gebühren sind übersichtlich im Tab „Gebühren“ im Vergleichsrechner aufgelistet.

TIPP TIPP:Auch bei bestem Risikomanagement des Robo-Advisors ist de Geldanalge in Aktien immer gewissen Schwankungen unterworfen. Für die kurzfristige Geldanlage ist diese Anlageform daher nicht geeignet. Nimm für Geld, dass du kurzfristig benötigst besser ein Tagesgeldkonto. Empfehlung: Um negative Renditen zu vermeiden sollten Anleger ihr Geld an der Börse mit einem Zeithorizont von mindestens fünf Jahren anlegen.

Robo Advisor: Woher stammt der Begriff?

Das Wort Roboadvisor stammt aus den englischen Wörten Robot (deutsch: Roboter) und Advisor (deutsch: Berater). Ein Robo-Advisor ist also ein Roboterberater.Die Schreibweisen Roboadvisor und Robo-Advisor sind ebenso gängig und werden in diesem Artikel als Synonym verwendet.

Roboadvisor Vergleich: Welcher  Roboter ist der Beste?
Vollautomatisierte Geldanlage mit cleveren Robo-Advisors.

Roboadvisor Vergleich: Wie sicher ist die Geldanlage mit einem Robo Advisor?

Bei der Geldanlage mit Robo Advisors wird man durch Wertpapiere Miteigentümer von zahlreichen Unternehmen. Da diese Unternehmen an der Börse permanent neu bewertet werden sinkt und steigt der aktuelle Preis ständig. Wie bei jeder Aktienanlage ist es auch bei Robo Advisors essenziell, nicht blind der Herde zu folgen, sondern Ursachen und Gründe der Schwankungen zu hinterfragen. Auf keinen Fall sollte eine langfristige Anlagestrategie, die anhand deines Risikoprofils erfolgt ist, nach den ersten Schwankungen gleich über Bord geworfen werden.

Das Geld der Anleger wird bei einem Großteil der Anbieter in einem Depot bei einer deutschen Partnerbank angelegt. Diese Bank wird von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) überwacht. Im Falle der Insolvenz des Robo-Advisors ist das Geld geschützt, da die Bank unabhängig von dem Robo-Advisor ist. Des Weiteren gelten Wertpapiere in Deutschland als Sondervermögen (der Partnerbank). Dies bedeutet, dass das Vermögen auch bei einer Insolvenz der Bank geschützt ist.

Robo Advisor Vergleich: Aktives oder passives Risikomanagement

Das Thema Risikomanagement ist bei den Anbietern umstritten. Auf der einen Seite gibt es die aktiven Robo-Advisor wie z.B. der deutsche Marktführer scalable capital, auf der anderen Seite das Lager der passiven Advisors wie beispielsweise growney. Lies hier mehr über aktive versus passive Fondsanbieter.

Fazit: Solltest du Geld mit Robo-Advisors anlegen?

Hier mein Fazit und eine Handlumgsempfehlung zur Geldanlage mit Robo-Advisors. Schließlich willst du ja wissen: Welche weiteren Schritte ratsam sind!

  1. Prüfe, ob eine Geldanlage mittels eines Robo-Advisors für dich in Frage kommt

    Der Artikel enthält einige grundlegende Informationen zur Geldanlage mit Robo-Advisors. Diese Informationen kannst du natürlich gerne für deine Entscheidung verwenden! Insbesondere eignet sich ein Robo Advisor für Personen, die sich Unterstützung bei der Geldanlage wünschen, die klassische Beratung aber scheuen.

  2. Die Vorteile eines Robo-Advisors haben dich überzeugt? Dann geht’s jetzt ans Eingemachte: Vergleiche die Anbieter!

    Vergleichen mit dem Vergleichsrechner auf dieser Seite die Anbieter miteinander. Welche Kosten entstehen? Welche Rendite hat das Produkt in der Vergangenheit eingefahren? Was für Vorteile bietet der Anbieter? Was ist die Mindesteinlagesumme? Bei Scalable Capital können Anleger zum Beispiel ab einer Mindestanlagesumme vom 10.000 Euro Kunde werden. Bei Growney geht es dagegen sogar ganz ohne Mindesteinlage.

  3. Entscheiden dich für einen Anbieter und eröffne ein Depot bei der Partnerbank.

    Auch dieser Schritt ist ganz einfach, denn die Anbieter sind alle im Vergleichsrechner oben verlinkt.

  4. Das war’s. Lasse den Robo-Advisor nun mit einem regelmäßigen Sparplan für dich arbeiten!

    Entspanne dich dabei. Die Börse ist eine Berg- und Talfahrt. Lass dich von Kursverlusten nicht entmutigen. Sie bieten eine prima Chance dein Depot zu reduziertem Preis wieder aufzustocken.

Robo Advisor – Antworten auf einen Blick

Was ist ein Robo Advisor?

Ein Robo Advisor ist ein Computerprogramm, dass das Geld der Kunden in Wertpapieren (meist Indexfonds, ETFs) anlegt. Viele der gängigen Roboadvisors finden Sie in unserem Kostenvergleich.

Wie ist der Ablauf?

Nach Eröffnung Ihres Robo Advisor Accounts müssen Sie zunächst Fragen zu Ihrer Risikofreude beantworten. Welchen Verlust können Sie schlimmstenfalls verkraften? Auf Basis dieser Angaben und unter Berücksichtigung Ihres finanziellen Hintergrunds legt der Robo Ihr Geld für Sie an oder gibt Ihnen auch nur passende Vorschläge.

Wie sind die weiteren Schritte

Nachdem der Robo-Advisor Kenntnis über Ihre finanzielle Situation und Ihr Risikoprofil hat, müssen Sie nichts mehr unternehmen. Der Algorithmus verwaltet das Depot und kümmert sich um Kauf und Verkauf der Wertpapiere.

Was darf ein guter Robo-Advisor kosten?

Der Robo-Advisor nimmt dem finanziell weniger versierten viel Arbeit ab. Dieser Service ist nicht umsonst. Trotzdem schaffen es gute Anbieter die Gesamtkosten unter 1 Prozent der Anlagesumme pro Jahr zu halten.

Für wen eignet sich ein Robo-Advisor?

Ein Robo-Advisor ist die ideale Lösung, wenn Sie sich nicht um Ihre Geldanlage kümmern wollen. Schließlich stellt Ihnen der Anbieter ein Portfolio passend zu Ihrem Risikoprofil zusammen und kümmert sich um die Verwaltung. Siehe auch: Vorteile Robo-Advisors.

Für wen eignet sich ein Robo-Advisor nicht?

Ein Robo-Advisor ist eher ungeeignet für Leute, die sich gut im Bereich der Geldanlage auskennen. Dieser Personenkreis besitzt häufig schon ein günstiges Depot und nutzt dieses gerne und ausgiebig für Trades. Durch einen Verzicht auf einen Robo-Advisor lassen sich etwas Gebühren sparen. Bedenken Sie aber auch, dass die Verluste durch Fehler um ein vielfaches höher liegen können als die gesparte Gebühr. Zudem ist es häufig besser etwas zu tun was nicht perfekt ist, als dem Perfektionismus zu erliegen und am Ende gar nicht in die Umsetzung zu kommen. Siehe auch: Nachteile Robo-Advisors.

Welche Robo-Advisor sind empfehlenswert?

Einfach zu handhabende und günstige Robo Advisors mit ausreichenden Risikoklassen werden von Quirion oder Growney angeboten. Einen Testbericht zu Growney finden Sie hier.
Wenn Sie bereits konkretere Vorstellungen von Ihrer Geldanlage haben, ist der Anbieter Weltinvest einen Blick wert. (Weltinvest bietet derzeit bis zu 100 Euro Prämie an. Bedingungen hierzu auf der Anbieterseite).

Abschließender Hinweis: Dieser Ratgeber-Artikel ist objektiv recherchiert und unabhängig erstellt. Um die Webseite betreiben zu können werden manche Links zu Anbietern unter gewissen Umständen vergütet. Wichtig zu wissen: Für dich entstehen dadurch keine extra Kosten!

Bildquellen:
Ausrufezeichen „Pro-Tipp“: Pixabay.com. User: Maklay62. CCO Crative Commons Lizenz
Roboter: Pixabay.com. User: Clker-Free-Vector-Images CCO Creative Commons Lizent

Schreibe einen Kommentar